Steuerwissen auf Abruf - Mitarbeiter

Das Studienwerk bietet Ihnen im Bereich „Steuerwissen auf Abruf - Mitarbeiter“ die Möglichkeit Mitarbeiter-Online-Veranstaltungen als Aufzeichnung zu erwerben. Sie haben so die Möglichkeit, sich gezielt auf bestimmte Themengebiete vorzubereiten sowie Ihr Wissen zu einem passenden Zeitpunkt aufzufrischen.

Die Onlineveranstaltungen des Studienwerks haben sich in den vergangenen Jahren bewährt. Sie erhalten per Email einen Online-Zugang zur Veranstaltung und schon kann es losgehen. Die Installation eines Programms ist nicht erforderlich. Das Skript zum Seminar erhalten Sie bequem per Download sowie im Online-Campus.

 

Mitarbeiter Basics Online

In der Online-Seminarreihe „BasicsOnline“ geben wir Ihnen einen umfassenden Überblick über den aktuellen Rechtsstand in den Bereichen Einkommensteuer, Umsatzsteuer, Rechnungswesen, Lohnsteuer und Körperschaftsteuer. Die Seminarunterlagen stellen wir Ihnen zum Download bereit. Alle Seminartermine stehen über das Jahr hinweg auch als Aufzeichnungen zu einer ermäßigten Gebühr zur Verfügung.

Weitere Infos

 

PraxiswissenOnline

In unserer Online-Seminarreihe Praxiswissen thematisieren wir regelmäßig Schwerpunktthemen aus den Bereichen der Finanz- und Lohnbuchhaltung. Darüber hinaus stellen wir wesentliche Rechtsänderungen im Zusammenhang dar und geben hilfreiche Hinweise und Lösungsvorschläge für die berufliche Praxis. Die Seminarunterlagen stellen wir Ihnen zum Download bereit. Alle Seminartermine stehen über das Jahr hinweg auch als Aufzeichnungen zu einer ermäßigten Gebühr zur Verfügung.

Weitere Infos

 

Einkommensteuererklärung 2020 bei Gewerbetreibenden und Freiberuflern

Bei der Erstellung der Einkommensteuererklärung 2020 für Gewerbetreibende und Freiberufler sind eine Reihe von steuerrechtlichen Änderungen sowie aktuelle Rechtsprechung und Verwaltungsanweisungen zu beachten. Das Seminar gibt Ihren Mitarbeitern das notwendige Know-how für die tägliche Praxis.

Weitere Infos

 

Einkommensteuererklärung 2020 bei Privatpersonen und Überschusseinkünften

Das Seminar gibt Ihren Mitarbeitern einen praxisorientierten Überblick über die bei der Einkommensteuererklärung 2020 zu berücksichtigenden Gesetzesänderungen, Gerichtsentscheidungen und Verwaltungsvorschriften. Sie erhalten wertvolle Praxistipps und Handlungsempfehlungen.

Weitere Infos

 

Umsatzsteuer – Rechnungen, Rechnungskorrektur, Vorsteuerberichtigung nach § 15a UStG

Sehr häufig wird durch die Prüfungsdienste der Finanzämter der Vorsteuerabzug versagt, weil die formalen Anforderungen an eine ordnungsgemäße Rechnung nicht erfüllt sind. Die Rechnungen müssen dann korrigiert werden. Sofern die Korrektur mit Rückwirkung erfolgt, fallen keine Zinsen an. Sollte hingegen die rückwirkende Korrektur scheitern, ist mit einer Zinsbelastung zu rechnen. Das BMF hat in seinem Schreiben vom 18.9.2020 im Detail dazu Stellung genommen, unter welchen Voraussetzungen eine rückwirkende Rechnungskorrektur möglich ist.

Neben der Frage der Rechnungsberichtigung wird auch dargestellt, welche Anforderungen an eine ordnungsgemäße Rechnung zu stellen sind, insbesondere im Hinblick auf die kritischen Rechnungsmerkmale wie z. B. die Rechnungsanschrift oder die Leistungsbeschreibung. Zum Abschluss des Seminars werden noch ausgewählte Fragen des § 15a UStG behandelt.

Weitere Infos

 

Lohnsteuer zum Jahreswechsel 2020/2021

Das Seminar bietet einen Überblick über alle wesentlichen Änderungen im Bereich der Arbeitnehmerbesteuerung, die sich durch Rechtsprechung, Verwaltungsanweisungen und Gesetzesänderungen ergeben haben bzw. zum Jahresbeginn 2021 ergeben werden, insbesondere auch aufgrund der Entwicklungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie.

Weitere Infos

 

Jahresabschlusserstellung 2020

Die Jahresabschlusserstellung 2020 steht bei nahezu allen Berufspraktiker(innen) alsbald wieder im Mittelpunkt ihrer Tagesgeschäfte. Das insbesondere auf Mitarbeiter(innen) ausgerichtete Seminar stellt wichtige Aspekte und aktuelle Neuerungen in den Vordergrund, die bei der Erstellung des Jahresabschlusses 2020 von Bedeutung sein könnten. Das Thema Bilanzierung von Beteiligungen an Personengesellschaften wird zudem durch anschauliche Fallbeispiele erläutert, wodurch den Teilnehmern(innen) ein genauer Überblick vermittelt wird, welche Bilanzierungsmethode in der Steuerbilanz von Vorteil ist.

Weitere Infos

 

Kinder im Steuerrecht

Ziel des Seminars ist es, die Grundlagen zu den Voraussetzungen der steuerrechtlichen Berücksichtigung von Kindern aufzufrischen und anhand der aktuellen Rechtsprechung zu vertiefen.

Im Fokus steht die Kinderberücksichtigung nach den Vorgaben des Einkommensteuergesetzes und hierbei insbesondere die Berücksichtigung volljähriger Kinder. Darüber hinaus werden die an die Voraussetzung zur Gewährung von Kindergeld anknüpfenden steuerlichen Vergünstigungen vorgestellt. Zahlreiche Beispielsfälle runden das Seminar ab.

Weitere Infos

 

Steuersatzsenkung in der USt - Auswirkungen auf die Praxis

Eine der tragenden Säulen des Konjunkturpakets der Bundesregierung ist die Umsatzsteuer. Zunächst wurde die Umsatzsteuer auf Restaurationsumsätze gesenkt. Jetzt hat der Gesetzgeber nachgelegt und sowohl den Regelsteuersatz als auch den ermäßigten Steuersatz, voraussichtlich für das zweite Halbjahr 2020 befristet, gesenkt. Die Maßnahmen im Rahmen der Umsatzsteuer führen in der Praxis zu vielen Fragen, die das Online-Seminar kurzfristig klärt.

Weitere Infos

 

Das steuerliche Betriebsvermögen bei bilanzierenden Personengesellschaften

Die Begriffe „Gesellschaftsbilanz, Ergänzungsbilanz und Sonderbilanz“ sind zwar weithin bekannt, verursachen aber dennoch Unsicherheiten im steuerberatenden Berufsalltag, wenn ein konkreter Fall zu beurteilen ist, der wiederum im Ergänzungsoder Sonderbereich eines Mitunternehmers abzubilden ist. Im Rahmen dieser Seminarveranstaltung wird erläutert, in welchen Fällen eine Zuordnung zum Sonderbetriebsvermögen eines Mitunternehmers vorzunehmen ist. Gleichzeitig wird aber auch erklärt, in welchen Fällen das Rechtsinstitut der „mitunternehmerischen Betriebsaufspaltung“ Vorrang hat und kein Sonderbetriebsvermögen entsteht. Das Seminar soll auf anschauliche Art und Weise vermitteln, welche Vorgänge zur Entstehung von Sonderbetriebsvermögen führen und wie man eine mitunternehmerische Betriebsaufspaltung erkennt.

Weitere Infos

 

Lohnsteuer und Sozialversicherung aktuell 2020

Das Seminar informiert Sie über die zahlreichen Änderungen im Lohnsteuerrecht und im Sozialversicherungsrecht. Sie erhalten einen praxisorientierten Überblick über die wichtigsten Neuerungen für 2020 und wertvolle Tipps für eine korrekte Lohnabrechnung.

Weitere Infos

 

Kraftfahrzeuge, Hybrid- und Elektrofahrzeuge im Ertrag- und Umsatzsteuerrecht

Der Gesetzgeber hat in den letzten Jahren verstärkt steuerliche Maßnahmen zur Förderung der Elektromobilität ergriffen. Dabei muss für alle Kfz des Betriebsvermögens auf die zutreffende Erfassung der Betriebsausgaben sowie der Privatanteile geachtet werden. Arbeitnehmern im Außendienst oder Mitarbeitern der Führungsebene wird häufig ein Dienstwagen überlassen. Für diese Personengruppe ergeben sich lohnsteuerliche Besonderheiten. Im Seminar werden neben den einkommensteuerlichen Eckpunkten auch die umsatzsteuerlichen Fragestellungen beantwortet.

Weitere Infos

 

Änderung des Mehrwertsteuersystems 2020 - Quick Fixes

Im Vorfeld der umfassenden Reform des Umsatzsteuerrechts in der EU gilt bereits ab 1.1.2020 die Verpflichtung der Umsetzung der sog. Quick Fixes. Die Änderungen betreffen in erster Linie die Bereiche Umsatzsteuer-Identifikationsnummer, Zusammenfassende Meldung, Belegnachweise, Reihengeschäfte und Kosignationslager. Das Mitarbeiterseminar stellt auf der Grundlage der ab 2020 geltenden Rechtslage die Änderungen und die sich für die Praxis ergebenden Probleme dar.

Weitere Infos