Studienwerk Aktuell

Mit dem Seminarkonzept "Aktuell" bringt das Studienwerk Steuerberater und deren Fachpersonal viermal pro Jahr an einem Tag auf den neuesten Stand in allen wesentlichen Bereichen des Steuerrechts. Die Teilnehmer erhalten einen umfassenden Überblick über alle Neuerungen und Entwicklungen des Steuerrechts in Gesetzgebung, Rechtsprechung und Verwaltungsauffassung. Dazu gehören die Bereiche Einkommensteuerrecht, Umwandlungssteuerrecht, Umsatzsteuerrecht, Erbschaftsteuerrecht und Abgabenordnung.

Weitere Infos

Berater News Online

Rechtsentwicklungen auf den Punkt gebrachtIn der neuen Online-Seminarreihe „BeraterNews online“ stellen wir Ihnen aktuelle Rechts- entwicklungen aus Gesetzgebung, Rechtsprechung und Verwaltung in den Bereichen Ertragsteuerrecht, Umsatzsteuer, Bilanzrecht sowie Besteuerung der Kapital- und Personengesellschaften vor. Sie erhalten wichtige Informationen zum Leitsatz/Tenor sowie zum Regelungsinhalt der Rechtsvorschrift. Empfehlungen für die Praxis runden die Onlineseminare ab. Die Seminare stehen auch als Aufzeichnungen zur Verfügung.

Weitere Infos

Steuerwissen auf Abruf - Berufsträger

In der Online-Rubrik „Steuerwissen auf Abruf - Berufsträger“ können Sie bereits abgelaufene Berufsträger-Online-Seminare als Aufzeichnung buchen. Die Seminarunterlagen stellen wir Ihnen zum Download im Online-Campus bereit.

Weitere Infos

Bewertung, Erbschaftsteuer - Update für die Berufspraxis

Die Einnahmen der öffentlichen Kassen durch Erbschaft- und Schenkungsteuer sind 2020 stark angestiegen: 8,5 Milliarden Euro Steuern zahlten die Bürger laut Statistischem Bundesamt - fast ein Fünftel mehr als im Jahr davor. In den letzten 10 Jahren haben sich Steuereinnahmen aus der Erbschaftsteuer damit nahezu verdoppelt. Dieser Trend ist auch in der Berufspraxis spürbar. Der Beratungsbedarf im Bereich der Erbschaft- und Schenkungsteuer – und damit auch auf dem Gebiet der Bewertung - steigt kontinuierlich.
Mit unserem 6teiligen Onlineseminar möchten wir Sie unterstützen, sich umfassend mit diesem Beratungsfeld vertraut zu machen, Ihr Wissen zu aktualisieren und zu erweitern. Wir stellen Ihnen umfassendes Begleitmaterial zur Verfügung, welches es Ihnen ermöglicht, sich auch abseits der Vortragstermine Inhalte effizient zu erarbeiten. Die Darstellung der Themen erfolgt in den interaktiven Live-Onlineterminen jeweils an Beispiels- und Abschlussfällen. An die Abschlussfälle schließt sich ein Austausch über Praxisfragen an.

Weitere Infos

 

Praxisseminar Grundsteuerreform

Die Grundsteuerreform sieht eine Neubewertung der über 35 Millionen wirtschaftlichen Einheiten in Deutschland auf den 1.1.2022 vor. Aktuell ist vorgesehen, dass ab 01.07.2022 Erklärungen zur Feststellung der Grundbesitzwerte elektronisch einzureichen sind. In unserem Praxisseminar stellen wir Ihnen die Eckdaten der Neuregelung vor und geben anhand der neuen Formulare konkrete Praxishinweise für die Bearbeitung der Feststellungserklärungen.

Weitere Infos

 

Kassenführung 2022

Das Seminar gibt einen aktuellen Überblick über die Voraussetzungen einer ordnungsmäßigen Kassenführung, über aktuelle Fragestellungen aus dem Bereich der Betriebsprüfung sowie über die Vermeidung und rechtlichen Folgen von Mängeln und Fehlern in der Kassenführung.

Die aktuellen Problemfelder rund um das Thema Kassenführung werden dabei aus den unterschiedlichen Blickwinkeln der Berufspraxis, der Verwaltung, der Wirtschaft und der höchstrichterlichen Rechtsprechung beleuchtet.

Thematisiert wird insbesondere auch die Umsetzung der Aufzeichnungs- und Aufbewahrungspflichten durch die Wirtschaft am Beispiel eines Kassenherstellers (VECTRON).

Weitere Infos

 

Mittelständische Unternehmen in Beratung und Gestaltung

Die optimale und ganzheitliche Betreuung mittelständischer Unternehmen ist für den steuerlichen Berater Ansporn und Herausforderung zugleich. Das Seminar bietet hierzu wertvolle Hilfestellungen. Dabei werden praxisorientierte Fragestellungen u.a. zu den Themen: steuerliche Optimierung durch Umstrukturierung, Gewinnausschüttungen und Verlustnutzung bei einer GmbH, Betriebsaufspaltung sowie Gesellschafterdarlehen behandelt und zwischen den Referenten möglichst un­ter Einbindung der Teilnehmer diskutiert. Ein Ziel des Seminars ist dabei, Gestaltungs­möglichkeiten für eine optimale steuerliche Ausrichtung aufzuzeigen. Dabei werden auch Wechselwirkungen mit anderen Steuerarten in die Betrachtung einbezogen.

Weitere Infos

 

Insolvenzrechtliche Warnpflichten des Steuerberaters

Bereits 2017 hat der BGH entschieden, dass der Steuerberater, der mit der Erstellung eines Jahresabschlusses für ein insolvenznahes Unternehmen befasst ist, eine insolvenzrechtliche Warnpflicht treffen kann.  Diese Warnpflicht ist zwischenzeitlich im Unternehmensstabilisierungs- und -restrukturierungsgesetz (StaRUG) kodifiziert.

Das Seminar erläutert die Haftungsgefahren bei der Jahresabschlusserstellung und befasst sich mit der praktischen Umsetzung der insolvenzrechtlichen Warnpflicht und der Going-Concern-Prämisse bei der Jahresabschlusserstellung für kleinere Unternehmen, bei denen die Geschäftsleitung oftmals nicht in der Lage ist, eine detaillierte Einschätzung zur zukünftigen Entwicklung des Unternehmens vorzunehmen. Ausführungen zum sogenannten Bargeschäft, mit dessen Hilfe eine Honoraranfechtung des Insolvenzverwalters abgewehrt werden kann, schließen das Seminar ab.

Weitere Infos

 

Lohnsteuer-, Arbeits- und Sozialversicherungsrecht 2022/2023

Die wichtigsten praxisrelevanten Änderungen im Lohnsteuerrecht, Arbeitsrecht und Sozialversicherungsrecht zum Jahreswechsel 2022/2023

Referenten: Dipl.-Finw. RD Walter Niermann, RA/FAArbR Klaus Kuka, KK-Bw. Bernd Dondrup

Weitere Infos