Seminare für Mitarbeiter

Studienwerk Aktuell

Mit dem Seminarkonzept "Aktuell" bringt das Studienwerk Mitarbeiter fünfmal pro Jahr auf den neuesten Stand. In den Nachmittagsseminaren werden alle für die tägliche berufliche Praxis wichtigen Themenbereiche abgedeckt (ESt, KSt, GewSt, LSt, BilStR, USt, AO). Zusätzlich zu den Präsenzseminaren bieten wir die Aktuell-Reihe für Mitarbeiter auch als Online-Seminare an.

Weitere Infos

Praxiswissen Online

In unserer Online-Seminarreihe thematisieren wir regelmäßig Schwerpunktthemen der beruflichen Praxis. Darüber hinaus stellen wir wesentliche Rechtsänderungen im Zusammenhang dar und geben hilfreiche Hinweise und Lösungsvorschläge für die konkrete Umsetzung.

Weitere Infos

Mitarbeiter Basics Online

In der Online-Seminarreihe „BasicsOnline“ geben wir Ihnen einen umfassenden Überblick über den aktuellen Rechtsstand in den Bereichen Einkommensteuer, Umsatzsteuer, Rechnungs- wesen, Lohnsteuer und Körperschaftsteuer. Die Seminarunterlagen stellen wir Ihnen zum Download bereit. Alle Seminartermine stehen über das Jahr hinweg auch als Aufzeichnungen zu einer ermäßigten Gebühr zur Verfügung.

Weitere Infos

Steuerwissen auf Abruf - Mitarbeiter

In der Online-Rubrik „Steuerwissen auf Abruf - Mitarbeiter“ können Sie bereits abgelaufene Mitarbeiter-Online-Seminare als Aufzeichnung buchen. Die Seminarunterlagen stellen wir Ihnen zum Download im Online-Campus bereit.

Weitere Infos

Lohnsteuer zum Jahreswechsel 2022/2023

Das Seminar bietet einen Überblick über alle wesentlichen Änderungen im Bereich der Arbeitnehmerbesteuerung, die sich durch Rechtsprechung, Verwaltungsanweisungen und Gesetzesänderungen ergeben haben bzw. zum Jahresbeginn 2023 ergeben werden.

Weitere Infos

 

Umsatzsteuer 2023 – Typische Prüfungsschwerpunkte der Finanzverwaltung

Nach einer Studie der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers (PwC) sollen umsatzsteuerliche Themen in der Betriebsprüfung mehr und mehr in den Fokus der Finanzverwaltung rücken.

Top-Thema bei der Umsatzsteuerprüfung soll demnach mit Abstand der Bereich des Vorsteuerabzugs sein (55,5%), gefolgt von der Steuerfreiheit von Umsätzen (25,8%), der umsatzsteuerlichen Organschaft (23,0%), den Nachweisen für die Steuerfreiheit von grenzüberschreitenden Lieferungen (22,0%) und Feststellungen zum anwendbaren Umsatzsteuersatz in Höhe von 7% bzw. 19% (22,0%).

Mit unserem Spezialseminar Umsatzsteuer 2023 widmen wir uns gezielt diesen Themen und geben wertvolle für die berufliche Praxis.

Weitere Infos

 

Einkommensteuererklärung 2022 bei Privatpersonen und Überschusseinkünften

Das Seminar gibt Ihren Mitarbeitern einen praxisorientierten Überblick über die bei der Einkommensteuererklärung 2022 zu berücksichtigenden Gesetzesänderungen, Gerichtsentscheidungen und Verwaltungsvorschriften. Sie erhalten wertvolle Praxistipps und Handlungsempfehlungen.

Weitere Infos

 

Einkommensteuererklärung 2022 bei Gewerbetreibenden und Freiberuflern

Bei der Erstellung der Einkommensteuererklärung 2022 für Gewerbetreibende und Freiberufler sind eine Reihe von steuerrechtlichen Änderungen sowie aktuelle Rechtsprechung und Verwaltungsanweisungen zu beachten. Das Seminar gibt Ihren Mitarbeitern das notwendige Know-how für die tägliche Praxis.

Weitere Infos

 

Lohnsteuer und Sozialversicherung aktuell 2023

Das Seminar informiert Sie über die zahlreichen Änderungen im Lohnsteuerrecht und im Sozialversicherungsrecht. Sie erhalten einen praxisorientierten Überblick über die wichtigsten Neuerungen für 2023 und wertvolle Tipps für eine korrekte Lohnabrechnung.

Weitere Infos

 

Lohnsteuer zum Jahreswechsel 2023/2024

Das Seminar bietet einen Überblick über alle wesentlichen Änderungen im Bereich der Arbeitnehmerbesteuerung, die sich durch Rechtsprechung, Verwaltungsanweisungen und Gesetzesänderungen ergeben haben bzw. zum Jahresbeginn 2024 ergeben werden.

Weitere Infos